Newsletter 12/2017



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Hybrid Plattform,

ein Rückblick auf das Jahr spiegelt die Diversität und Vielzahl der Aktivitäten der Hybrid Plattform wieder.

Mit unseren Hybrid Talks, die eine großen Bandbreite an Themen von »Zeit« und »Rhythmus« bis hin zu »Generativer Ästhetik« behandelten, setzten wir spannende Akzente im Semester für Studierenden und Lehrenden. Ebenso freuten wir uns über den gelungenen Auftakt unserer gemeinsamen Veranstaltungsreihe mit der Schering Stiftung, den »Hybrid Encounters«.  

Eine Reihe an Lehrveranstaltungen, welche die Grenzen zwischen Kunst und Wissenschaft, zwischen Universität der Künste Berlin und Technische Universität Berlin aufzubrechen versuchen, sind gestartet und werden auch im nächsten Jahr fortlaufen.  

Auf internationalen Konferenzen konnten die Aktivitäten der Hybrid Plattform vorgestellt und Erfahrungen zu dem disziplinübergreifenden Agieren im Universitätskontext ausgetauscht werden. In einem Workshop zusammen mit dem Zentrum für Technik und Gesellschaft wurde die Frage zu beantworten gesucht, wie inter-/ transdisziplinäre und Kunst-Wissenschaftsprojekte funktionieren und gelingen.  

Nicht zu vergessen ist auch der große Erfolg des ersten gemeinsamen Antrags für ein Exzellenzcluster von TU und UdK zum Thema »Shaping Space. Converging Art, Science, Technology«. Der Vollantrag ist in Arbeit und wir sind zuversichtlich, dass auch dieser von Erfolg gekrönt sein wird. Wie könnte es anders sein bei einem so spannenden Thema? 

An diesen Reichtum von Initiativen und Themen werden wir auch 2018 mit Freude anknüpfen und wünschen bis dahin einen schönen Ausklang des Jahres.

Mit den besten Grüßen
Ihr Hybrid Team 


English version

Hybrid Talks »Intelligenz«
Was können SprecherInnen aus der Philosophie, der Neuronalen Informationsverarbeitung, aus Designtheorie und der Forschung zu maschinellem Lernen gemeinsam als Thema haben? Intelligenz. Nicht nur verfügen sie darüber, sondern sie beschäftigen sich bei den 29. Hybrid Talks auch mit verschiedensten theoretischen, technischen und praktischen Aspekten von Intelligenz.
25.01., 18 Uhr, Hybrid Lab, TU Berlin, Marchstraße 8

Talks »Intelligenz«

EXC »Shaping Space. Converging Art, Science«
Zentrales Ziel diese Exzellenz-Clusters ist die Entwicklung von Werkzeugen für das Entwerfen von visionäre Räumen mit unerwarteter Qualität und neuer Funktionalität. Insbesondere die fortschreitende Digitalisierung ermöglicht fundamental neue Strategien des Entwerfens, die über sieben Jahre hinweg erforscht und kreiert werden sollen.

EXC »Shaping Space«

Zum Stöbern
Für all jene, die nicht zu all unseren Events kommen konnten, findet sich ein großer Dokumentationsschatz auf unserer Webseite. Film- und Tonaufnahmen finden sich dort wieder, sowie auch inhaltliche Zusammenfassungen. Zudem geben wir mit wöchentlichen »News« einen Überblick über Aktivitäten im Kunst-Wissenschaftsbereich. Ein Blick darauf –­ wie auch auf unsere Social Media Accounts – lohnt sich!

Hybrid Plattform


Dear friends of Hybrid Plattform,

a retrospective of the year reflects the diversity and variety of the Hybrid Plattforms’ activities.

Our Hybrid Talks dealt with a wide range of topics from “Time” and “Rhythm” to “Generative Aesthetics”, setting a mark in the semester for students and professors alike. We were also quite happy with the successful launch of our joint event series with the Schering Foundation, the “Hybrid Encounters“.  

A series of seminars that dissolve the boundaries between art and science, between the University of the Arts Berlin and the Technische Universität Berlin, has only just begun and will continue next year.  

Over the year the activities of the Hybrid Plattform were also presented at international conferences where we had the chance for an exchange about cross-disciplinary actions in the university context. In a workshop together with the Center for Technology and Society, we sought to answer the question of how inter-/transdisciplinary and art & science projects function and how well they work out.  

Not to forget the great achievement of the first joint application for a cluster of excellence by the TU and UdK on the topic “Shaping Space. Converging Art, Science, Technology“. The full proposal is being worked on and we are confident that it will be a success. How could it be otherwise with such an exciting theme? 

We will carry on with this wealth of initiatives and topics in 2018 and wish you all a nice end of the current year till then.

Best regards,
Your Hybrid Team


Hybrid Talks “Intelligence”
What can speakers from philosophy and the field of neural information processing, from design theory and research on machine learning all have in common? Intelligence. Not only do they have a lot of it, it’s also the topic of our 29th Hybrid Talks: the various theoretical, technical and practical aspects of intelligence.

01/25, 6 p.m., Hybrid Lab, TU Berlin, Marchstraße 8

Hybrid Talks “Intelligence”

EXC “Shaping Space. Converging Art, Science, Technology“ 
A central aim of this cluster of excellence is the development of tools for designing and prototyping visionary spaces with unexpected qualities and new functions. Advanced digitization offers fundamentally new strategies for designing, which will be the subject of research and creation during the next seven years of this program.

EXC ”Shaping Space“

Browse the archive 
For all of you who couldn’t make it to our events, you’ll find a wealth of documentation on our website. Film and sound recordings can be found along with content summaries. We also offer weekly “News“ updates to provide you an overview of the activities going on in the arts and sciences. It's worth a look – as well as our social media accounts!

Hybrid Plattform

Contact

c/o UdK Berlin
Einsteinufer 43, 10587 Berlin
+49 30 3185 2945
info@hybrid-plattform.org

Hybrid Plattform

The Hybrid Plattform is a project platform of the Berlin University of the Arts and the Technische Universität Berlin in the heart of the Campus Charlottenburg. It serves the cross-disciplinary exchange of art, science and technology.



fb_icon twitter_icon sc_icon vimeo_icon www.hybrid-plattform.org



If you do not wish to receive this newsletter any longer, please unsubscribe here.
View this e-mail on the web here.