Newsletter 06/2018



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Hybrid Plattform,

auf unser erfolgreiches zweite »Hybrid Encounter« folgen zahlreiche weitere Veranstaltungen, bei denen Kunst und Wissenschaft verbunden werden. Mit Fragen rund um Simulation, Täuschung und Fiktionen werden wir uns bei den 30. Hybrid Talks beschäftigen. Ebenso sind die Tage der offenen Tür der UdK vorzumerken, zu denen die 31. Hybrid Talks mit dem Thema »Schwarm« stattfinden werden.

Zur Langen Nacht der Wissenschaften präsentieren wird zum dritten Mal Pecha Kucha Campus, bei dem – in kürzester Zeit – Studierenden, Mitarbeitende und Alumni ihre Projekte vorstellen. Das Wort Pecha Kucha stammt aus dem japanischen und heißt soviel wie wirres Geplauder oder Stimmengewirr. An dem Abend kann man sich davon überzeugen, dass dieser Begriff mittlerweile auch für eine effiziente Präsentationstechnik steht, bei der einem alles andere als langweilig wird.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Hybrid Team

English version

Pecha Kucha Campus #3
Pecha Kucha Campus #3
Dass man in 20 Bildern à 20 Sekunden viel über sein eigenes Projekt erzählen kann, wird beim Pecha Kucha Campus #3 unter Beweis gestellt. Space Rover für planetare Missionen, ein Innovation-Game und ein erstes Hilfe-Set für das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit sind nur ein paar der Themen, welche die Besucher erwarten.
09.06., 19 Uhr, Universitätsbibliothek im Volkswagen-Haus, Fasanenstraße 88

Pecha Kucha Campus #3

Hybrid Talks
Hybrid Talks »Simulation« 
Theater, Mathematik, Philosophie, Virtual Reality Storytelling und Kulturwissenschaften: sie alle benutzen die Simulation auf eigene Art und Weise. Wie genau verraten uns WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen bei den
30. Hybrid Talks. Die 10-minütigen Vortragsthemen reichen hierbei von Einblicken in die interaktive Narration bis hin zur Frage, wie man in und mit Simulationen lebt.
14.06., 18 Uhr, Hybrid Lab, TU Berlin, Marchstraße 8

Hybrid Talks »Simulation«

Hybrid Talks
Hybrid Talks »Schwarm« 
Erkenntnisse und Beobachtungen von Schwärmen werden von Verhaltensbiologie, investigierender Journalismus, Kommunikationswissenschaften und andere Disziplinen genutzt, um neue Wege zu gehen. Was wir als Schwarm verstehen, als solche definieren und wie diese Relevanz für Kunst und Wissenschaft haben, werden wir bei den 31. Hybrid Talks erfahren.
21.07., 18 Uhr, UdK, Raum 158, Hardenbergstraße 33


Hybrid Talks »Schwarm«


Dear friends of Hybrid Plattform,

our successful second “Hybrid Encounter“ is followed by several more events that link art and science. At the 30th Hybrid Talks we will come together to discuss simulation, illusion, fiction and related matters. Also make sure to note down the Open Days of the UdK, which coincide with the 31st Hybrid Talks on the subject of “swarms”.  

At the Long Night of Sciences we present the third Pecha Kucha Campus. Here projects by students, staff and alumni are showcased through a very brief format; pecha kucha. The Japanese words pecha kucha mean something along the lines of confused jabber or chaos of voices. This event will show that the term also stands for an efficient presentation technique that is anything but boring.

Looking forward to seeing you there!

Your Hybrid Team

Pecha Kucha Campus #3
Pecha Kucha Campus #3
Pecha Kucha Campus #3 will prove that it’s possible to reveal a lot about a project by the means of 20 pictures shown for 20 seconds each. Space rovers for planetary missions, an innovation game and a first-help kit for writing scientific papers are only a few of the projects and initiatives that should keep you engaged.
06/09, 7 p.m., Universitätsbibliothek im Volkswagen-Haus, Fasanenstraße 88


Pecha Kucha Campus #3

Hybrid Talks
Hybrid Talks "Simulation"
Theatre, mathematics, philosophy, virtual reality storytelling and the cultural sciences: all of these fields use simulation in their own ways. Researchers and artists from different fields will explain the myriad uses of simulation at the 30th Hybrid Talks. The subjects of the 10-minute presentations range from insights into interactive narration to manners of living in and with simulations.
06/14, 6 p.m., Hybrid Lab, TU Berlin, Marchstraße 8


Hybrid Talks "Simulation"

Hybrid Talks
Hybrid Talks "Swarm"
Insights and observations from “swarms” inform behavioural biology, investigative journalism, communication studies and other disciplines and fields and are applied to carry out pioneering work. What exactly we understand as swarm, how it is defined and its relevance for art and science will be discussed at the 31st Hybrid Talks.
07/21, 6 p.m., UdK, Room 158, Hardenbergstraße 33


Hybrid Talks "Swarm"

Contact

c/o UdK Berlin
Einsteinufer 43, 10587 Berlin
+49 30 3185 2945
info@hybrid-plattform.org

Hybrid Plattform

The Hybrid Plattform is a project platform of the Berlin University of the Arts and the Technische Universität Berlin in the heart of the Campus Charlottenburg. It serves the cross-disciplinary exchange of art, science and technology.



fb_icon twitter_icon sc_icon vimeo_icon www.hybrid-plattform.org



If you do not wish to receive this newsletter any longer, please unsubscribe here.
View this e-mail on the web here.